Stoffwechselschlacken

…was kann man sich darunter vorstellen?

Im Ayurveda spricht man von AMA, was wörtlich übersetzt „unreif, unverdaut“ bedeutet.

Stoffwechselschlacken entstehen durch eine zu schwache Verdauungskraft oder durch falsche Ernährung. Dabei können auftreten: Trägheit, Kopfschmerzen, Lustlosigkeit, eine belegte Zunge und allgemeines Unwohlsein. Manche „moderne“ Entschlackungsmethoden gehen sehr radikal vor, um den Körper davon zu befreien. Neben der Gefahr, dass der Körper von gelösten Schlackstoffen überschwemmt wird und die Entgiftungsorgane überlastet werden, stören solche Kuren oft auch das feine Gleichgewicht von Körper und Geist.

Mehr und vor allen Dingen nachhaltigerer Erfolg wird erlangt durch eine sanfte Vorgehensweise. Durch die Stärkung der Verdauungskraft und einer leichten Ernährung über einen Zeitraum von mehreren Monaten sowie dem regelmäßigen Durchführen der Heisswassertrinkkur wird dem Körper die Möglichkeit gegeben, sich von angesammelten Schlacken zu befreien.

Die Nahrung hat nicht nur die Aufgabe, unseren Körper mit essentiellen Substanzen wie Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen zu versorgen. Neben der Deckung des Energiebedarfs dient die Aufnahme auch dazu, im Körper ein harmonisches Gleichgewicht zu bewahren.

Um dem Körper alles, was er benötigt, optimal zuzuführen, ist jedoch nicht nur die Qualität und die Auswahl der Nahrung von Bedeutung, sondern auch die Funktionsweise unseres Verdauungssystems und des Stoffwechsels. Denn davon hängt ab, ob die Nahrung richtig verdaut und aufgenommen wird. Die Verdauung spielt eine fundamentale Rolle in der Gesundheit. Dem Sprichwort „Du bist, was Du isst“ kann eine feinere Aussage hinzugefügt werden, nämlich „Du bist, was Du verdaust“.

Nicht unwichtig für eine harmonische Lebensführung sind die Ausgeglichenheit und das Wohlbefinden.

Der persönliche Lebensstil spielt eine entscheidende Rolle für das Wohlbefinden und die seelisch-geistige Ausgeglichenheit. Genügend Entspannung und ausreichender Schlaf sind wichtig, um den Geist Zeit zur Regeneration zu geben. Stress sollten Sie reduzieren, indem Sie auf ein ausgewogenes Verhältnis von Arbeit und Freizeit achten und versuchen, bestehende Konflikte mit anderen Menschen zu klären. Genießen Sie auch Aufenthalte in freier Natur – ob etwas Frühsport im Wald oder ein gemütlicher Abendspaziergang – danach fühlt man sich meist besser. Regelmäßige ayurvedische Ölmassagen haben eine äußerst beruhigende und harmonisierende Wirkung.

 

 

Shamsha Ayurveda AUM1
Shamsha Tara1

Shamsha

Ayurveda, Yoga & Klangarbeit

Mirabai Sommerfeld

Shamsha Ayurveda AUM

 

Tara